Ab Mitte Oktober 2017 neu: Women’s* Studies Generale

English Version see below

Liebe Interessierte an Frauen*themen,

das Projekt

Women’s* Studies Generale
Wissenschaftliche Studienprojekte für Frauen* mit Flucht- und Migrationserfahrung

bietet in diesem Semester 2017/18 einen Workshop und einen Kurs für Frauen* an, die sich für Frauen*themen interessieren und ihr Deutsch verbessern möchten.

  1. Das Workshop Vielfalt gemeinsam gestalten
    Freitag 13. Oktober 2017 14:00 – 20:00
    2. Kurs Einführung in die Frauen- und Geschlechterforschung – Lektürekurs
    Mittwochs 12 – 15:30 / 18. Oktober 2017 – 31. Januar 2018
    Ort: Zentrum GenderWissen, Seminarraum (Monetastraße 4, 20146 Hamburg)

    Das Woorkshop am 13. Oktober 2017 beginnt mit einem Input von Nursemin Sönmez über berufliche Wege der Frauen* an den Hochschulen. In den Workshops danach können Sie mitbestimmen, wie das Projekt „Women’s* Studies Generale“ erweitert werden kann und sich mit anderen Interessierten vernetzen.
    Mit einem Lektürekurs haben Sie die Möglichkeit einen Einblick in die spannenden Themen der Frauen- und Geschlechterforschung zu bekommen und dabei Ihre Deutschkenntnisse auf dem akademischen Niveau zu verbessern.

    Zu dem Workshop sind alle Interessierte eingeladen. Die Kurse richten sich an Frauen* mit Flucht- und Migrationserfahrung, die Interesse am Studium in Hamburg haben, jedoch die Voraussetzung (noch) nicht erfüllen und warten müssen. Teilnehmen können auch studierende Frauen* an den Hamburger Hochschulen. Einschreibung an der Universität ist nicht erforderlich.
    Gute Deutschkenntnisse (B1/B2, C1) sind vom Vorteil.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Mehr Informationen finden Sie unter: http://www.zentrum-genderwissen.de

Anmeldung bitte bei n.tomchuk@gmx.de oder 040-42838-5966

Die Gemeinsame Kommission Gender & Diversity mit Zentrum GenderWissen sind die veranstaltenden Einrichtungen.

Mit herzlichen Grüßen

Nataliya Tomchuk
– Dozentin und Koordinatorin –
und
Dagmar Filter
– Zentrum GenderWissen –

Dagmar Filter – Leiterin
Hochschulübergreifendes Zentrum GenderWissen Hamburg
Koordinationsstelle
Tel. 040 42838-5966
Monetastraße 4, 20146 Hamburg
www.zentrum-genderwissen.de

/////////////////////////////////

the project

Women’s* Studies Generale
Scientific Projects for female Refugees and Women* with experience of migration

invites to participate. You don’t have to be a student of the university.

Two courses start at 7. April 2017:
1. Workshop: Go for Diversity Together
Friday 13. October 2017 / 2 p.m. – 8 p.m.
2. Course: Introduction into Gender and Women’s Studies – reading course
Wednesdays 12:00 – 3:30 p.m. / 18. October 2017 – 31. January 2018
Address: Zentrum GenderWissen, Seminarraum (Monetastraße 4, 20146 Hamburg)

The workshop begins with an input on the topic „Women’s* ways in the higher education Landscape“. After that you can participate at the different workshops, where you will find place for co-determine, how to extend the project „Women’s Studies Generale“, and for networking or exchange. A cultural program and food expect you at the evening.

By attending of the course you have the opportunity to improve your German and get to know the female studies more closely. We will read Literature in German. It’s useful to have some German knowledge (B1/B2, C1). Graduation certificate includes credit points, which are recognized from the universities.

The participation is free.

Registration: n.tomchuk@gmx.de or 040-42838-5966

More Informations at: http://www.zentrum-genderwissen.de

The United Commission Gender & Diversity and Center GenderWissen are organiser.

With kind regards

Nataliya Tomchuk
– Lecturer and Coordinator –
und
Dagmar Filter
– Zentrum GenderWissen –

Dagmar Filter – Leiterin
Hochschulübergreifendes Zentrum GenderWissen Hamburg
Koordinationsstelle
Tel. 040 42838-5966
Monetastraße 4, 20146 Hamburg
www.zentrum-genderwissen.de